Zweimal Weltrekord für die Rhinemosquitos