Am Samstag, dem 3.3.12 fand in der Sporthalle der SKG Stockstadt das erste Turnier im Sportstacking auf heimischen Boden statt. Morgens um 10 Uhr begrüßte die Organisatorin und Trainerin der Rhinemosquitos Waltraud Bayer über 70 Teilnehmer im Alter von 3 bis 83 Jahren. Viele Sportler kamen aus dem näheren Umkreis wie der Grundschule Gernsheim, wo Waltraud Bayer gerade eine neue AG mit 9 Teilnehmern ins Leben gerufen hat. Aber auch Sportler aus der Erich-Kästner-Schule Klein-Gerau, der TG Groß Karben, dem SST Butzbach, dem TV89 Zuffenhausen und der SG Wißmar fanden ihren Weg nach Stockstadt. Darüberhinaus gab es noch jede Menge Einzelstarter, die nicht für einen Verein angetreten sind. Die Rhinemosquitos selber waren auch mit 20 Teilnehmern vertreten, von denen einige zum ersten Mal Wettkampfluft geschnuppert haben.

In den ersten 2 Stunden wurde in den Grunddisziplinen 3-3-3, 3-6-3 und Cycle die Vorrunde im Einzel ausgetragen. Darüberhinaus gab es noch Doppel-, Eltern/Kind-Doppel- und Staffelwettbewerbe. Da es sich um ein sog. Anfängerturnier handelte, zu dem sich aber auch Teile der Sport Stacker Elite Deutschlands gesellte, sollten alle Teilnehmer am Nachmittag ins Finale kommen. Dank der tatkräftigen Unterstützung befreundeter Vereine, die einen Teil der Schiedsrichter stellten, konnte der Wettkampf zügig durchgeführt werden. Am Ende freuten sich alle über ein Geschenk aus der Tombola, deren Preise von Sponsoren und Eltern gestiftet wurden. Jeder Sportler erhielt eine Teilnehmermedaille mit der Aufschrift „Schön, daß Du dabei warst“.

Das Team um Waltraud Bayer kümmerte sich um die Bewirtung, die Technik, den Auf- und Abbau und den Ablauf des Wettkampfes. Sie wurde dabei von Freunden, den Eltern ihrer Mosquitos und der Abteilung Turnen der SKG Stockstadt unterstützt. 

 
Bilder zur Veranstaltung finden Sie bei unserm Fotografen Dr. Volker Czabon.